Rücktrittsrecht des verkäufers vom kaufvertrag

5.5. Der Verkäufer ist berechtigt, eine Partei vom Anspruch des Käufers auf Rückzahlung des Kaufpreises freizustellen. Seien Sie vorsichtig, ein Widerrufsrecht kann nur bestehen, wenn Sie Waren für Ihren privaten Gebrauch gekauft haben und der Verkäufer ein Unternehmen und keine Privatperson ist. Der Verkäufer hat dagegen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen zu erstatten: den Preis des Artikels sowie die Kosten für die Kriegsablage und die Lieferung an Sie. Verkäufer haben möglicherweise eine Vielzahl von Gründen für den Versuch, aus einem akzeptierten Kaufvertrag auszurücken. Unter ihnen: Käufer haben die Oberhand, weil die meisten Verträge für einen Hauskauf Bestimmungen enthalten, die sie schützen und den Kaufprozess in Gang halten. Verkäufer, die absagen wollen, haben einen bergauf Kampf, es sei denn, ein Käufer “nicht zu erfüllen”, indem er eine Einzahlung oder Abschlussfrist, zum Beispiel. Libby Wells ist freier Autor und Redakteur mit langjähriger Erfahrung in Digital- und Printmedien. Sie hat einen Abschluss in Journalismus von der University of Kentucky.

Zuvor arbeitete sie bei Bankrate.com als Copy Desk Chief. Zuvor deckte sie die Kreditkarten-Beat. Libby hatte eine lange Karriere im Zeitungsgeschäft in Südflorida. Sie ist eine ehemalige Textredakteurin und Reporterin für The Palm Beach Post in West Palm Beach und eine ehemalige chefredakteurin der Palm Beach Daily News in Palm Beach. Sie war auch Textredakteurin und stellvertretende Stadtredakteurin am Sun-Sentinel in Fort Lauderdale. Nach dem Abziehen von einem Online-Kauf müssen Sie den Artikel an den Verkäufer zurücksenden. Sie müssen nur die direkten Kosten der Rücksendung der Waren tragen, es sei denn, der Händler hat zugestimmt, sie zu tragen, oder der Händler hat es versäumt, Sie als Verbraucher zu informieren, müssen für die Rücksendung bezahlen. Überprüfen Sie die Geschäftsbedingungen! Wenn die Bedingungen der Notfallklausel nicht erfüllt sind, wird der Vertrag null und nichtig, und eine Partei (meist der Käufer) kann ohne rechtliche Konsequenzen zurücktreten. Umgekehrt ist der Vertrag, wenn die Bedingungen erfüllt sind, rechtlich durchsetzbar, und eine Partei würde gegen den Vertrag verstoßen, wenn sie sich entschließt, sich zurückzuzurückziehen. Die Folgen variieren, von der Verwirkung von ernsthaftem Geld bis hin zu Klagen. Wenn sich beispielsweise ein Käufer zurückhält und der Verkäufer keinen anderen Käufer finden kann, kann der Verkäufer auf eine bestimmte Leistung klagen, wodurch der Käufer gezwungen wird, das Haus zu kaufen.

5.8. Der Käufer haftet für den Wert der Ware aufgrund der Handhabung der Ware in einer anderen als der Art, die zum Verständnis der Art und der Eigenschaften der Ware, einschließlich ihrer Funktionalität, erforderlich ist. Die Waren dürfen keine Abnutzungserscheinungen aufweisen. Textilwaren dürfen zum Zeitpunkt des Verkaufs nicht gewaschen werden und enthalten alle Originalmerkmale, einschließlich aller Etiketten, Etiketten usw. Der Käufer ist in folgenden Fällen nicht berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten: In einigen Fällen hat ein Verbraucher kein Recht, einen Vertrag unentgeltlich abzukühlen, auch wenn die Bestellung online erfolgt ist. Dies gilt für Verträge mit folgendem Inhalt: Eine Inspektionskontingenz (auch als “Due Diligence-Notfall” bezeichnet) gibt dem Käufer das Recht, das Haus innerhalb eines bestimmten Zeitraums, z. B. fünf bis sieben Tage, überprüfen zu lassen.

Es schützt den Käufer, der den Vertrag kündigen oder Reparaturen auf der Grundlage der Erkenntnisse eines professionellen Hausinspektors aushandeln kann. Ein Inspektor untersucht das Innere und Äußere der Unterkunft, einschließlich des Zustands von elektrischen, Finish-, Sanitär-, Struktur- und Lüftungselementen. Der Inspektor erstattet dem Käufer einen Bericht über die bei der Inspektion festgestellten Probleme. Je nach den genauen Bedingungen der Inspektionskontingenz kann der Käufer: Manchmal ist eine Notfallklausel an ein Angebot zum Kauf von Immobilien geknüpft und im Immobilienvertrag enthalten.